PL | EN | DE

Theodor Leschetizky
Musikgesellschaft in Warschau

Kammermusikabend - Konzert im Rahmen des Deutschen Klavierwettbewerbs polnischer Musik

11. November 2014, 19:00. Laeiszhalle, Kleiner Saal

Werke von Stanisław Moniuszko, Juliusz Zarębski, Elmar Lampson

Hubert Rutkowski, Klavier; Laeisz Quartett

In Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Republik Polen in Hamburg und der Theodor-Leschetizky Musikgesellschaft, Warschau.

Gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und nationales Erbe der Republik Polen.

Eintritt: frei.

Anmeldung erforderlich per Mail an: marek.sorgowicki@msz.gov.pl





Konzertreihe mit polnischer Musik

Juni 2014

23. Juni 20:00 - Preisträger im Konzert.

Gewinner des 1. Deutschen Klavierwettbewerbs Polnischer Musik

Moderation: Hubert Rutkowski
Pianisten: Jong Do An, Elizaveta Ivanova
Programm: Schumann, Hofmann, Chopin, Szymanowski

28. Juni 20:00 - 4. Polnisches Festival

Konzert mit dem Preisträger des 1. Deutschen Klavierwettbewerbs Polnischer Musik: Artem Yasynskyy





1. Deutscher Klavierwettbewerb Polnischer Musik

Juli 2013

Auf Initiative von Prof. Hubert Rutkowski wird zwischen 2 und 5 Juli 2013 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg der 1. Deutsche Klavierwettbewerb polnischer Musik durchgeführt.

Der Wettbewerb richtet sich an Klavierstudierende der fünf Norddeutschen Musikhochschulen wie Hannover, Bremen, Rostock, Lübeck und Hamburg.

Das Projekt knüpft an die bereits erfolgreich erprobte Zusammenarbeit zwischen der Th. Leschetizky Musikgesellschaft Warschau, dem Generalkonsulat der Republik Polen in Hamburg und der Hamburger Musikhochschule an, die im Jahre 2011 mit einem Hochschulwettbewerb für ein Konzertstipendium in Polen und einem Sonderpreis erste Früchte trug.

Deutschland als wichtiger Partner Polens in Europa gilt eindeutig als ein Land mit hervorragender musikalischer Kultur, das für alle ihre Innovationen sehr empfänglich ist. Hamburg gilt in diesem Kontext historisch und gegenwärtig als das Musikzentrum schlechthin (Geburtsstadt von Brahms und Mendelssohn).

Dieses Bild wird durch die Hochschule für Musik und Theater in Hamburg als ein wichtiges kulturelles Schaufenster deutscher und europäischer Musik vervollständigt. Zusätzliche Informationen: www.dkpm-hamburg.de





The 9th 'Th. Leschetizky' International Piano-Master Course 'Idea-Image-Technique' in Rzeszow/Poland

Juni 2011



Ältere Nachrichten